Auf welche Sportarten sollten Sie wetten? Überblick über die beliebtesten Sportwetten + wichtige Tipps und Strategien für Anfänger!

Jeder, der auf Sport wetten möchte, hat die Qual der Wahl: Einige Buchmacher bieten mehr als 40 Optionen für eine Sportwette! Ganz zu schweigen von den zehntausenden Wettmärkten, die sich hinter den Sportarten verbergen. Es ist oft sehr schwierig, den Überblick zu behalten, insbesondere für Anfänger. Grund genug für uns, einen umfassenden Leitfaden zu Sportwetten zusammenzustellen, inklusive nützlicher Tipps für einen erfolgreichen Einstieg.

Latest update 15 Juli 2024
Bet365
Rezension lesen
  • 100% bis zu 100 Euro Neukunden-Bonus
  • Sofortige Auszahlung, abhängig von Zahlungsmethode
  • Sportwetten – Super League für Schweizer

Hier können Sie auf viele Sportarten anfängerfreundlich wetten!

CAsino List

Wie funktionieren Sportwetten und welches Grundwissen sollten Sie als Anfänger haben?

Eines ist klar: Sportwetten sind keine komplizierte Sache. Wenn Sie jedoch neu in diesem Thema sind, kann es etwas kompliziert sein, einen Überblick zu bekommen.

Hier ist daher eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie eine Sportwette (auf der ganz einfachen Ebene) bei einem Buchmacher funktioniert:

  1. Registrieren Sie sich bei dem Buchmacher Ihrer Wahl und loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen oder Ihrer E-Mail-Adresse ein.
  2. Gehen Sie zum Kassenbereich und wählen Sie eine Zahlungsmethode, wie PayPal, und laden Sie Ihr Konto mit dem gewünschten Betrag auf – überprüfen Sie auch, ob Ihre Einzahlung Sie für einen Willkommensbonus qualifiziert.
  3. Wählen Sie die Sportart, auf die Sie wetten möchten, aus dem Portfolio aus – die Optionen befinden sich normalerweise auf der linken Seite der Benutzeroberfläche in einem entsprechenden Menü.
  4. Ihnen werden dann mehrere Optionen zur Auswahl gestellt – zum Beispiel im Fußball – aus Ländern, Ligen und Wettbewerben oder Turnieren, aus denen Sie eine auswählen können.
  5. Jetzt erscheinen die einzelnen Spiele der Liga oder des Turniers, die für Wetten verfügbar sind, in der Regel in der Mitte – klicken Sie auf das Spiel, das Sie interessiert.
  6. Sie sollten dann zahlreiche Wettmärkte mit unterschiedlichen Quoten sehen, aus denen Sie die Quoten, die Sie am interessantesten finden, durch Klicken auswählen können.
  7. Die Quoten werden automatisch Ihrem Wettschein hinzugefügt, der nun (normalerweise) auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche erscheint – dort geben Sie Ihren Einsatz ein, sehen, wie viel Sie gewinnen können, und platzieren die Wette mit dem Bestätigungsbutton.
  8. Schließlich müssen Sie warten, bis das Spiel vorbei ist, und hoffentlich entdecken Sie einen Gewinn auf Ihrem Konto.
  9. Sie können dann den Auszahlungsbutton verwenden, um Ihre Gewinne mit der gleichen Methode zu übertragen, die Sie für die Einzahlung verwendet haben – zum Beispiel auf Ihr PayPal-Konto (alternativ können Sie das Guthaben weiterhin für Wetten verwenden).
  10. Fertig!

Sportarten, Wettarten und Wettmärkte verstehen

In den Schritt-für-Schritt-Anweisungen sind bereits einige einfache, aber dennoch erklärungsbedürftige Fachbegriffe aufgetaucht. Beispielsweise sollten Sie unbedingt den Unterschied zwischen „Sport“, „Wettart“ und „Wettmarkt“ verstehen.

Einerseits ist dies wichtig, damit Sie bei Fragen oder Problemen präzise mit dem Support eines Buchmachers kommunizieren können. Andererseits sind passende Ausdrücke auch sehr wichtig beim Erwerb von Know-how.

Früher oder später (wahrscheinlich früher) werden Sie in vielen Leitfäden lesen, wie Sie Ihre Fähigkeiten erweitern können. Wenn Sie diese Begriffe nicht kennen, werden Sie definitiv Schwierigkeiten haben, die Fakten zu verstehen. Gleiches gilt für Quoten, aber dazu kommen wir gleich.

Zunächst: Was bedeuten „Sport“, „Wettart“ und „Wettmarkt“ und was sind die Unterschiede?

  • SPORT: Der Sport, auf den Sie wetten, ist offensichtlich die Sportart. Sie haben hier zahlreiche Optionen – von Fußball bis Pferderennen. In fast jeder Sportart können Sie aus verschiedenen Turnieren wählen und schließlich spezifische Spiele, auf die Sie dann Wetten platzieren.
  • WETTART: Jetzt wird es ein bisschen komplizierter, aber wirklich nur ein bisschen. Es gibt verschiedene Wettarten, die Sie für Ihre Einsätze verwenden können. Die einfachste Variante ist die sogenannte Einzelwette. Das bedeutet, dass Sie auf ein einziges Spiel mit einem einzigen Tipp wetten – zum Beispiel auf den Sieg einer bestimmten Fußballmannschaft. Die anderen typischen Wettarten sind die Kombiwette und die Systemwette. Bei beiden setzen Sie mehrere Tipps auf einen Wettschein. Der große Vorteil dabei ist, dass durch die Kombination die Quoten steigen (aber auch das Risiko). Der Unterschied zwischen einer Kombiwette und einer Systemwette besteht darin, dass Sie bei einer Kombination besonders hohe Quoten erhalten, aber alle Tipps richtig sein müssen, um zu gewinnen, und bei einem System können Sie einen oder mehrere Tipps falsch haben (je nach System) mit etwas weniger guten Quoten und trotzdem gewinnen.
  • WETTMARKT: Das Ereignis in einem Sportereignis wird als Wettmarkt bezeichnet. Wettmärkte haben unterschiedliche Quoten und können einzeln oder kombiniert in Bezug auf die Wettarten genutzt werden. Ein sehr typischer Markt ist 1X2 im Fußball. Hier entscheiden Sie, ob Team A gewinnt (1), es ein Unentschieden gibt (X) oder Team B als Sieger vom Platz geht (2). Es stehen Ihnen oft mehr als 100 Wettmärkte pro Spiel zur Verfügung – insbesondere im Fußball.
Inhaltsverzeichnis

Beste Quoten Sportarten: Wettquoten richtig lesen und vergleichen

Quoten sind zweifellos eines der wichtigsten Elemente bei Sportwetten. Sie bestimmen, was Sie mit einer Wette auf einen Wettmarkt gewinnen können und wie Ihre Chancen stehen.

Wenn ein Markt Quoten von 2,00 bietet, bedeutet das, dass Sie mit einem Gewinn-Tipp den doppelten Betrag Ihres Einsatzes erhalten. Wenn Sie 10 Euro setzen, wären das (10 x 2,00 =) 20 Euro. Sie können auch alle anderen Wettquoten auf diese Weise in Bezug auf das Gewinnpotenzial berechnen.

Übrigens ist 2,00 die allgemein akzeptierte Trennlinie zwischen hohen und weniger hohen Quoten – darunter ist niedrig, darüber ist hoch. Natürlich muss dies immer im Vergleich gesehen werden. Wenn Quoten unter 2,00 generell nur für einen Markt verfügbar sind, kann auch ein Wert von 1,80 großzügig sein.

JETZT ZU IHREN CHANCEN:

  • Wenn eine Quote hoch ist, bedeutet dies, dass die Wahrscheinlichkeit des jeweiligen Ereignisses gering ist.
  • Wenn ein Markt niedrige Quoten hat, können Sie davon ausgehen, dass das zugehörige Ereignis wahrscheinlicher eintritt.

Der Trick besteht darin, die Märkte mit guten oder besseren Quoten zu finden, bei denen die Chancen auf Richtigkeit relativ hoch sind.

Buchmacher bestimmen die relevanten Werte basierend auf Erfahrungen, Recherchen und Algorithmen. Sie sind jedoch nicht unfehlbar. Wenn Sie Wissen erwerben, das ein Buchmacher nicht hat, können Sie ihn überlisten. Wenn Sie die unten aufgeführten Strategietipps berücksichtigen, sind Sie bereits in einer sehr guten Position, dies zu tun.

Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass die besten Quoten für jede Sportart nicht bei allen Buchmachern gleich sind. Sie sollten daher immer Quoten bei mehreren Buchmachern vergleichen, um wirklich das Beste aus Ihren Tipps herauszuholen.

Pre-Match- oder Live-Sportwetten platzieren

Sie sind bereits sehr gut auf Ihre erste Sportwette vorbereitet. Es gibt jedoch eine wichtige Unterscheidung, die Sie kennen sollten: Sie können Sportwetten entweder vor Beginn eines Spiels (Pre-Match) oder live platzieren.

PRE-MATCH-WETTEN:

Vor einem Spiel platzieren die meisten Wettfans Wetten auf den Ausgang des Spiels oder auf Punkte, Karten usw. Dies kann so weit gehen, dass der Sieger mehrere Wochen oder Monate vor dem Turnier vorhergesagt wird. In diesem Fall sind die Quoten in der Regel sehr gut, aber es besteht auch ein entsprechend hohes Verlustrisiko.

LIVE-SPORTWETTEN PLATZIEREN:

In-Play-Wetten oder Live-Wetten werden in der Regel in einem speziellen Bereich mit dem entsprechenden Namen angeboten. Sie können das Spiel zu Beginn eines Spiels auswählen und dann werden Ihnen verschiedene Live-Wettmärkte angeboten – oft auf den Spielverlauf zugeschnitten. Diese können Optionen wie „Wer erzielt das nächste Tor?“ oder „Wird Team A die Führung zur Halbzeit übernehmen?“ sein. Die besten Live-Buchmacher bieten sogar Livestreams für einzelne Sportarten an. Solche Wetten sind sehr actionreich und spannend, können aber leider kaum strategisch vorbereitet werden.

Live-Wetten werden von professionellen Tipstern weniger genutzt, da sie vergleichsweise niedrige Quoten bieten und auch unmöglich zu recherchieren sind. Diese Experten platzieren nur Wetten mit ausreichender Vorbereitung – und dies ist bei einem Live-Event unmöglich.

Inhaltsverzeichnis

Beliebte Sportarten für Wetten: Welche Sportwettenoptionen sind die besten?

Nach der guten Vorbereitung ist es nun an der Zeit, dass wir uns speziell den Sportarten zuwenden. Natürlich ist es kaum möglich, hier alle Sportarten aufzulisten, die Buchmacher für Tipps anbieten. Wir möchten Ihnen jedoch die wichtigsten oder beliebtesten Optionen nicht vorenthalten:

FUSSBALL:

Tatsächlich platzieren die meisten Buchmacherkunden in unseren Breitengraden Wetten auf die Königsdisziplin Fußball. Kein Wunder, denn einerseits ist Fußball ein absoluter Nationalsport und andererseits hat Deutschland einige sehr starke Ligen. Viele Buchmacher ermöglichen Ihnen Wetten auf die erste bis dritte Bundesliga. Darüber hinaus sind Langzeitwetten auf den Pokal und die Meisterschaft fast immer verfügbar. Manchmal gibt es sogar Angebote für Tipps auf die Regionalliga und/oder Oberliga. Zudem sind alle großen Verbände in Europa in der Regel verfügbar. Die Champions League, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften sind ebenfalls vertreten.

EISHOCKEY:

Dieser Sport ist ein schnelles Spiel mit vielen Wendungen, was es sehr interessant für Sportwetten macht. Zu den bekanntesten Eishockey-Ligen gehören die NHL in Nordamerika, die KHL in Europa und die SHL in Schweden. Es gibt auch Wetten auf internationale Wettbewerbe wie die Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele.

TISCHTENNIS:

Nicht zu verwechseln mit Ping Pong, Tischtennis ist ein actiongeladenes Spiel, das sehr spannende und intensive Matches bietet. Wetten können das Erlebnis noch interessanter machen und potenziell die besten Gewinne bringen. Letzteres ist oft mit guter Vorbereitung möglich, da Tischtennis regelmäßig gute Gelegenheiten bietet, hohe Außenseiterquoten zu nutzen. Wetten sind unter anderem auf die Tischtennis-Bundesliga, die China Super League, die ITTF World Tour und die Olympischen Spiele möglich.

BASKETBALL:

Die NBA, aber auch die EuroLeague, die Basketball-Bundesliga (BBL) oder die Olympischen Spiele sind empfehlenswerte Spiele für Ihre Tipps. Basketball eignet sich besonders gut für Sportwetten aufgrund der oft ausgeglichenen Spiele. Hier können Sie durch strategische Vorbereitung viel erreichen.

HANDBALL:

In dieser Mannschaftssportart können Sie auf die Bundesliga in Deutschland, die Champions League, die Weltmeisterschaft, die Europameisterschaft oder die Olympischen Spiele wetten. Der Sport zeichnet sich durch seine Dynamik und Geschwindigkeit aus, was für spannende Spiele sorgt. Handball ist auch taktisch anspruchsvoll. All dies macht es interessant für strategisch anspruchsvolle Wetten.

VOLLEYBALL:

Dieser Ballsport erfordert viel Kraft und Ausdauer, da die Spieler ständig in Bewegung sind und auch während langer Ballwechsel konzentriert bleiben müssen. Dementsprechend ist es umso wichtiger, die Form der Gegner im Auge zu behalten, wenn Sie auf Volleyball wetten. Hier können Sie hauptsächlich auf die Volleyball-Bundesliga, eine Champions League, die Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele wetten.

GOLF:

Mit einer jahrhundertealten Tradition ist Golf eine der beliebtesten Wettoptionen. Es erfordert Präzision, Konzentration und strategisches Denken, da jeder Schlag den Ausgang des Spiels entscheiden kann. All diese Faktoren machen Golf zu einer faszinierenden Sportart für Wetten. Letzteres ist vor allem bei PGA Tour-Turnieren möglich. Die European Tour, die Open Championship und der Ryder Cup sind weitere wichtige Veranstaltungen.

TENNIS:

In dieser Top-Sportart sind die Grand Slams besonders interessant für Sportwetten-Fans. Dazu gehören die Australian Open, die French Open, Wimbledon und die US Open. Aber auch auf eine Vielzahl kleinerer Turniere im Tennis können Sie wetten, wie beispielsweise ATP- und WTA-Veranstaltungen.

RADSPORT:

Hier können Sie auf große internationale Veranstaltungen wie die Tour de France, den Giro d’Italia und die Vuelta a España wetten. Der Radsport zeichnet sich durch seine spektakulären Rennen mit Berg- und Sprintetappen sowie das taktische Zusammenspiel der Teams aus.

KRICKET:

Cricket ist besonders in England, Indien und Australien beliebt. Das Spiel funktioniert ähnlich wie Baseball, ist aber eindeutig eine eigene Sportart mit eigenen Regeln. Die Cricket-Weltmeisterschaft, die Indian Premier League und die Big Bash League eignen sich hervorragend für Wetten. Die lange Spieldauer im Cricket sorgt für sehr spezielle Matches, auf die Sie mit einer speziellen Taktik wetten sollten.

BIATHLON:

Natürlich können Sie dies nur im Winter wetten – und nicht alle Buchmacher haben Biathlon im Programm. Wenn Sie es finden, haben Sie in der Regel die Möglichkeit, Wetten auf die Biathlon-Weltmeisterschaften und die Olympischen Winterspiele zu platzieren.

FUTSAL:

Bei guten Buchmachern mit Futsal haben Sie die Möglichkeit, auf die Futsal-Weltmeisterschaft, die UEFA Futsal Champions League und manchmal sogar auf die Futsal-Ligen einzelner Länder zu wetten. Futsal zeichnet sich durch seinen schnellen Spielstil, spektakuläre Tricks und enge Ballkontrolle aus.

GAELIC FOOTBALL:

Dies ist ein körperbetonter Sport, bei dem es darum geht, einen Ball mit Händen und Füßen zu spielen und ihn ins gegnerische Tor oder über die Querlatte zu bringen. Gaelic Football kombiniert Elemente aus verschiedenen Sportarten wie Fußball, Rugby und Basketball. Es gibt viele Regeln, die den Spielverlauf und die Taktik beeinflussen, was viel strategisches Potenzial für Sportwetten bedeutet.

SNOOKER:

Snooker ist weltweit als beliebte Präzisionssportart bekannt. Die Spieler müssen farbige Kugeln in einer bestimmten Reihenfolge in Taschen auf einem Tisch versenken und dabei Punkte sammeln. Gleichzeitig machen sie es ihren Gegnern so schwer wie möglich, selbst Punkte zu erzielen. Wetten auf Snooker sind hauptsächlich bei der Weltmeisterschaft, der UK Championship, dem Masters, den China Open und dem World Grand Prix möglich.

WASSERBALL:

Dieser Sport ist überraschend oft bei internationalen Buchmachern vertreten, in unserem Land jedoch eher eine Nischensportart. Auch der Rest der Welt hat nicht so großes Interesse an Wasserball wie an anderen Sportarten, weshalb Sie selten auf einzelne Wasserball-Ligen und mehr auf größere Turniere wie die Welt- und Europameisterschaften wetten können.

RUGBY:

Sie können auf Rugby bei Veranstaltungen wie dem Six Nations Cup, der Rugby-Weltmeisterschaft und verschiedenen nationalen Rugby-Ligen wetten. Es zeichnet sich durch viel körperlichen Einsatz, Teamarbeit und viele Taktiken aus. Dies macht entsprechende Tipps sehr interessant und strategisch lohnenswert.

AUSTRALIAN RULES FOOTBALL:

Aussie Rules oder Australian Rules Football ist ein Verwandter des Rugby, wird jedoch sehr unterschiedlich gespielt. Die Regeln sind ziemlich komplex und die Ligen sind ausgeglichen, was den Sport ideal für Wettstrategen macht.

DARTS:

Das Geschicklichkeitsspiel hat in den letzten Jahren einen nie endenden Hype erlebt. Aufgrund der großen Medienpräsenz gibt es auch immer mehr Wettmöglichkeiten bei Online-Darts-Buchmachern. Wetten sind unter anderem auf die PDC World Darts Championship, die Premier League Darts und den World Grand Prix möglich.

BOXEN:

Diese Sportart ist regelmäßig in den Programmen der Buchmacher zu finden. Die Optionen werden jedoch besonders interessant, wenn es große Schwergewichtsduelle gibt – entweder um den Titel oder eine Titelchance. In der Vergangenheit waren Top-Quoten für Boxen beispielsweise für Mayweather vs. Pacquiao oder Fury vs. Wilder zu finden.

AMERICAN FOOTBALL:

Die NFL ist zweifellos die beliebteste Wette auf American Football. Sie können jedoch auch auf College Football oder einzelne europäische Veranstaltungen wetten. Ähnlich wie Rugby ist das Spiel sehr körperbetont und taktisch.

MOTORSPORT:

Im Motorsport können Sie auf eine Vielzahl von Veranstaltungen wetten, darunter Formel 1, MotoGP, Rallye, Tourenwagen und mehr. Motorsport ist für viele Wettfans sehr interessant, da es eine technische Komponente hinzufügt und die richtige strategische Einschätzung den Unterschied ausmachen kann.

Mit Strategie auf Sportarten wetten: Worauf sollten Anfänger beim Wetten auf Sport achten?

Egal, ob Sie ein langjähriger Profi, ein Gelegenheitswetter oder ein Anfänger sind – Sie sollten niemals eine Sportwette ohne eine geeignete Strategie platzieren!

Einzelne Sportarten erfordern oft einen eigenen, einzigartigen Ansatz. Diese sind besonders für Anfänger nicht immer leicht zu verstehen. Aber Sie müssen nicht sofort in jedem Bereich alles geben, wenn Sie mit dem Wetten beginnen. Wichtig ist, dass Sie einen Plan haben.

Als solide Grundlage bieten wir Ihnen einige Tipps, die Sie praktisch bei allen Sportwetten zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Inhaltsverzeichnis
  1. Sie sollten sich mit den Regeln der jeweiligen Sportart und der spezifischen Wettoption, die Sie wählen, vertraut machen, bevor Sie Wetten platzieren.
  2. Wählen Sie gerade am Anfang eine Sportart, die Sie gut kennen und verstehen, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.
  3. Setzen Sie immer ein Budget fest, das Sie bereit sind zu verlieren, und bleiben Sie innerhalb dieses Rahmens.
  4. Vergleichen Sie die Quoten verschiedener Buchmacher, um die besten Chancen für Ihren Tipp zu finden.
  5. Wetten sollten niemals unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen platziert werden – auch wenn Sie gereizt oder gestresst sind, ist es besser, darauf zu verzichten.
  6. Verlieren Sie nicht die Fassung und platzieren Sie keine voreiligen Wetten nur, weil Sie frustriert über einen Verlust sind.
  7. Wetten Sie nicht auf Ihre Lieblingsteams oder -spieler nur, weil Sie emotional möchten, dass sie gewinnen.
  8. Wenn Sie Ihre Wetten als langfristige Investition und nicht als schnellen Gewinn betrachten, werden Sie bewusster wetten.
  9. Überprüfen Sie die Statistiken und die Form der Teams oder Spieler, bevor Sie Wetten platzieren.
  10. Setzen Sie nicht auf zu viele Spiele gleichzeitig, sondern konzentrieren Sie sich auf einige wenige Wetten mit höheren Erfolgschancen.
  11. Sie sollten nur bei seriösen Buchmachern wetten, um Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten zu schützen.
  12. Nutzen Sie die Boni und Angebote der Buchmacher, aber lesen Sie die Bedingungen, bevor Sie Wetten platzieren.
  13. Verfolgen Sie die Spiele live oder überprüfen Sie die Ergebnisse, um Ihre Wetten anzupassen.
  14. Behalten Sie den Überblick über Ihre Wetten und analysieren Sie regelmäßig Ihre Ergebnisse.
  15. Sie sollten nur mit Geld wetten, das Sie sich leisten können zu verlieren.
  16. Setzen Sie sich klare Ziele und verwenden Sie Strategien, um Ihre Wetten zu platzieren.

Fazit: Jeder, der auf Sportarten wetten möchte, hat enormes Potenzial

In diesem Leitfaden haben wir Ihnen bereits viele Optionen für Sportwetten gegeben. Ihr Kopf dreht sich wahrscheinlich, wenn Sie all die Möglichkeiten betrachten. Es gibt tatsächlich noch viel mehr zu entdecken: Ringen, Pferderennen, MMA, eSports, Bandy, Curling, Billard oder Lacrosse sind nur einige weitere Beispiele. Natürlich müssen Sie nicht alles ausprobieren, um Spaß am Wetten zu haben und einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. Wir empfehlen Ihnen tatsächlich, sich auf einige Sportarten zu konzentrieren und Ihre Fähigkeiten in diesen zu verbessern, um immer sicherere Gewinne zu erzielen. Dennoch schadet es nicht, einen umfassenderen Überblick zu haben und gelegentlich etwas Neues auszuprobieren.