Überblick über Wettarten und Wettmärkte – Tipps & Tricks

Welche ist die beste Wettart und welcher Wettmarkt hat das größte Potenzial? Wir haben diese Fragen untersucht und im folgenden Artikel bieten wir Ihnen einen detaillierten Überblick über alle Wettarten und die nützlichsten Wettmärkte.

Latest update 13 Juli 2024
Bet365
Rezension lesen
  • 100% bis zu 100 Euro Neukunden-Bonus
  • Sofortige Auszahlung, abhängig von Zahlungsmethode
  • Sportwetten – Super League für Schweizer

Seriöse Buchmacher mit einem Top-Gesamtpaket

Casino list

WETTMÄRKTE IM ÜBERBLICK

  • Asian Handicap
  • Doppelte Chance
  • Drei-Wege-Wette
  • Ergebniswette
  • Handicap
  • Langzeitwetten
  • Spezialwetten
  • Über/Unter
  • Wetten auf Ecken
  • Wetten auf Karten

Welche Wettarten gibt es?

Jeder Buchmacher gibt Ihnen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Wettarten zu wählen. Die grundlegendsten sind die sogenannten Pre-Match-Wetten und die Live-Wetten.

Die Pre-Match-Wetten

Pre-Match-Wetten sind in der Regel der Einstieg in die Sportwetten. Wie der Name schon sagt, werden sie vor einem Ereignis platziert.

Der große Vorteil der Pre-Match-Wette ist, dass der Wettende genug Zeit hat, alle möglichen Ausgänge zu überdenken, bevor er seine Wette platziert. Strategen können viel Geld bei einem Fußballwetten-Anbieter verdienen, indem sie eine korrekte Einschätzung weit im Voraus treffen.

Live-Wette: Vorteile des Live-Wettens

Bei weitem die beliebteste Spezialwette, die viele von Ihnen sogar als Grundwette bezeichnen könnten, ist die Live-Wette.

Live-Wetten geben Ihnen die Möglichkeit, während des Spiels eine Wette zu platzieren. Es ist wichtig, dass Sie entweder das Spiel bei Ihrem Wettanbieter mit Live-Statistiken oder Infografiken verfolgen oder idealerweise das Spiel live im Fernsehen sehen, sodass Sie immer die Möglichkeit haben, Ihre Live-Wetten-Strategie zu optimieren.

Einige Wettanbieter bieten Ihnen sogar Livestreams der jeweiligen Ereignisse an, sodass Sie alle wichtigen Informationen zusammen mit dem Spielverlauf direkt über die Live-Konsole im Blick haben.

Bei der Auswahl Ihres Sportwettenanbieters sollten Sie jedoch darauf achten, dass er so viele verschiedene Sportarten und Wettmärkte wie möglich in sein Live-Wetten-Portfolio integriert hat. Nur so kann ein hohes Maß an Vielfalt garantiert werden, da Live-Wetten auf bestimmten Wettmärkten nicht zu jeder Tageszeit verfügbar sind.

Arten von Sportwetten: Finden Sie heraus, welche Wettart am besten zu Ihnen passt!

Die beste Wettart ist oft die Wette, die von Sportwettenanbietern am häufigsten verwendet wird.

Wenn dies der Fall ist, sind die drei Grundwetten definitiv als erstes zu nennen. Obwohl die Systemwetten besonders komplex sind, sind alle drei Wettarten beeindruckend in ihrer Einfachheit und daher für die größte Ziel- und Altersgruppe geeignet.

Die Einzelwette

Die beliebteste Wette und die beste Wettart für Anfänger ist ohne Frage die Einzelwette. Bei der Einzelwette konzentrieren Sie sich nur auf ein Spiel oder ein Ereignis und sorgen so dafür, dass Sie eine größere Gewinnchance haben als bei Systemwetten und Kombiwetten.

Die Antwort auf die Frage «Welche Wetten machen zuerst Geld?» lautet daher im Grunde: Einzelwette!

Gleichzeitig ist der Gewinn bei einer Einzelwette nur an eine Bedingung geknüpft. Dies bedeutet, dass die Gewinnchancen aufgrund des geringeren Risikos niedriger sind. Wenn Sie auf einen höheren Gewinn hoffen, müssen Sie Ihren Einsatz anpassen und gleichzeitig auf Wettquoten achten, die deutlich über der 2er-Marke liegen und daher als Wetten auf Außenseiter eingestuft werden.

Der beste Wettmarkt für Einzelwetten sind Sportarten, bei denen drei Ausgänge (Sieg, Niederlage und Unentschieden) möglich sind – so können Sie auf Sieg, Niederlage und Unentschieden wetten. Bei Sportarten, bei denen nur zwei Ausgänge möglich sind (Basketball, Eishockey, Schach und verschiedene Spezialwetten), sinken die Wettquoten etwas.

Die Kombiwette

Im Gegensatz zur Einzelwette birgt

die Kombiwette erheblich mehr Risiko auf Ihrem Wettschein. Dies bedeutet jedoch auch eine deutlich höhere Gewinnchance. Viele Spieler betrachten die Kombiwette als die beste Wettart.

Da die Kombiwette aus mehreren Einzelwetten besteht, können Sie frei wählen, welche Wettmärkte oder Sportarten Sie kombinieren möchten.

Es ist auch möglich, eine langfristige Kombiwette zu erstellen, die sich über mehrere Wochen erstreckt. Ihrer Kreativität sind bei der Erstellung einer Kombiwette keine Grenzen gesetzt.

Ein häufiger Fehler bei Kombiwetten ist das Hinzufügen von Wetten, die Sie für sicher halten, um die Quoten ein wenig zu erhöhen. Dies sind in der Regel die Wetten, die die größten Änderungen Ihrer Quoten verursachen, wenn die erwarteten Siege der Favoriten nicht eintreten.

Auch hier empfehlen wir eine sorgfältige Auswahl der Spiele und Ereignisse, über die Sie genügend Informationen gesammelt haben. Je mehr Recherche Sie durchgeführt haben, desto selbstbewusster können Sie Ihren Einsatz anpassen und so Ihre Gewinnchancen erhöhen.

Die Systemwette

Die bei weitem komplexeste Version der Grundwette ist die Systemwette. Sie ist daher nicht die beste Wettart für jeden Wettenden.

  • Grundsätzlich ist die Systemwette die Weiterentwicklung einer konventionellen Kombiwette. Ziel der Systemwette ist es, Ihnen mehr Sicherheit zu bieten, was letztlich oft in deutlich mehr Risiko resultiert.

Da es verschiedene Arten von Systemwetten gibt, können Sie Einzelwetten mit unterschiedlichen Risikostufen zu Ihrem Wettschein hinzufügen. Fehler sind erlaubt, nicht nur bei der 2 aus 3 oder 3 aus 4 Systemwette. Sie können völlig frei entscheiden, wie viele Einzelwetten Sie zu Ihrer Systemwette hinzufügen möchten und gegen wie viele Fehler Sie sich durch einen höheren Einsatz absichern möchten. Es ist wichtig, ein klares Verständnis des Einsatz-Gewinn-Verhältnisses zu haben.

Wenn eine Systemwette so riskant ist, dass Sie zu einer 3 aus 5 oder sogar 2 aus 5 Systemwette tendieren, sollten Sie besser die Finger von dieser Wette lassen.

Fehler sind erlaubt, aber idealerweise sollten sie nicht passieren, da Sie diese Fehler im Voraus mit Ihrem Einsatz bezahlen. Ihre Gewinnchancen werden entsprechend angepasst, sodass Sie beurteilen sollten, ob der zusätzliche finanzielle Aufwand im Vergleich zu einer Kombiwette lohnt.

Zusätzlich zu den traditionellen Systemwetten gibt es auch spezielle Varianten wie Yankee, Trixie, Canadian und Goliath Systemwetten. Als Anfänger ist es am besten, diese Wettarten zunächst zu meiden.

Wir empfehlen Ihnen auch, zunächst kleinere Systemwetten zu platzieren, um erste Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig mehr Sicherheit zu gewinnen.

Suchen Sie auch nach einem Buchmacher, der generell gute Bedingungen für Systemwetten bietet. Dieser Rat gilt auch für diejenigen, die Kombiwetten spielen möchten.

Bei den großen Buchmachern auf dem Markt sind Sie unabhängig von Ihrem Erfahrungsniveau automatisch an der besten Adresse!

Inhaltsverzeichnis

Was ist der Unterschied zwischen Wettart und Wettmarkt?

  • Wettart und Wettmarkt, ist das nicht dasselbe?! Die kurze Antwort lautet: Nein.

Obwohl oft über Fußballwettarten und Wettmärkte auf die gleiche Weise gesprochen wird, beschreiben die Begriffe „Wettart“ und „Wettmarkt“ unterschiedliche Dinge im Sportwetten. Diese sind nicht jedem Wettenden klar.

Wir möchten das an dieser Stelle ändern, da es für das Gesamtverständnis von Sportwetten und letztlich für effizientes und maximal erfolgreiches Wetten entscheidend ist, zu wissen, was eine Wettart und was ein Wettmarkt ist.

WETTMARKT:

Grundsätzlich bezieht sich der Begriff „Wettmarkt“ auf eine Sportart, die ein Buchmacher zum Wetten anbietet, sowie auf die dort verfügbaren Wettoptionen. Der Begriff wird meist synonym für eine Wettoption in einer bestimmten Sportart oder als „Wettmärkte“ für alle Wettoptionen verwendet.

WETTART:

Wettarten hingegen – wie der Begriff leider kaum deutlich macht – sind Wettarten, in denen die einzelnen Wettmärkte angewendet werden können.

Zum Beispiel ist es möglich, mehrere der folgenden Wettmärkte in den Wettarten Systemwette und Kombiwette zu kombinieren:

  • Torschützenwetten
  • Beide Teams treffen Wetten
  • Wetten auf Favoriten und Favoritenwetten
  • Wetten auf Abseits
  • Wetten auf Eigentore

Es besteht auch die Möglichkeit, eine Einzelwette als Wettart zu wählen und zum Beispiel Wetten auf den Abstieg einer Mannschaft, Wetten auf Trainerentlassungen oder Trainerwechsel oder Sportwetten auf den Transfermarkt zu platzieren.

Einige der besten Wettmärkte im Überblick

Es gibt so viele verschiedene Wettmärkte, dass wir diese hier natürlich nicht alle umfassend beschreiben können. Wir möchten Ihnen jedoch die besten und beliebtesten Optionen vorstellen:

  1. Wetten auf Sieg, Niederlage und Unentschieden
  2. Doppelte Chance Wetten
  3. Über/Unter Wette
  4. Handicap
  5. Asian Handicap
  6. Ergebniswette
  7. Wetten auf Ecken
  8. Sportwetten auf gelbe und rote Karten
  9. Langzeitwetten
  10. Spezialwetten

Wetten auf Sieg, Niederlage und Unentschieden

Jeder Sportwetter sollte in der Lage sein, auf Sieg, Niederlage und Unentschieden zu wetten. Synonym werden diese auch als 1X2-Wetten oder Drei-Wege-Wetten bezeichnet. Im Fußball steht 1X2 für die drei möglichen Ausgänge eines Spiels:

  • 1 ist der Heimsieg, X ist das Unentschieden und 2 ist der Auswärtssieg.

Dieser Wettmarkt beinhaltet in der Regel, dass auf nur einen der drei möglichen Ausgänge gewettet wird. Das bedeutet, dass der Spieler 1 für einen Heimsieg, X für ein Unentschieden oder 2 für einen Auswärtssieg wählt.

Einige Buchmacher bieten jedoch auch die Möglichkeit, auf mehr als einen Ausgang zu wetten, insbesondere wenn ein Wettkonfigurator angeboten wird.

Doppelte Chance Wetten

Doppelte Chance Wetten sind ein weiteres Standardformat im Sportwetten.

Grundsätzlich sind doppelte Chance Wetten Drei-Wege-Wetten als Kombination von 2. Wenn Sie auf die doppelte Chance wetten möchten, müssen Sie lediglich die verschiedenen Wettoptionen anzeigen lassen, die bei einer Drei-Wege-Wette angeboten werden.

In der Regel ist die doppelte Chance Wette auch dort verfügbar – meist als zweite Option oder zumindest sehr weit oben.

Mit diesem Wettmarkt haben Sie buchstäblich doppelte Chancen. Anstatt eine der drei Optionen der Drei-Wege-Wette wählen zu müssen, können Sie 2 Wege kombinieren.

Inhaltsverzeichnis

Über/Unter Wette – ideal für einen unkomplizierten Einstieg

Über/Unter-Wetten sind ein Markt, der ideal für Anfänger und Neulinge ist.

Bei dieser Wette muss der Kunde lediglich sagen, ob ein gegebener Wert überschritten oder unterschritten wird.

Im Fußball sind Über/Unter-Wetten mehr oder weniger Standard. Zumindest bei den populäreren Spielen ist dieser Wettmarkt fast immer zu finden.

Anfänger, die noch nie eine Sportwette platziert haben, sollten vielleicht nicht mit einer Drei-Wege-Wette beginnen, sondern zunächst eine Über/Unter-Wette platzieren. Diese Wette ist auch vorteilhaft, weil der Kunde bei vielen Wetten keine Mannschaft auswählen muss.

Zum Beispiel ist es sehr unterhaltsam, darauf zu hoffen, dass eine Mannschaft bei einer Über/Unter-Wette ein Tor erzielt. Welche Mannschaft gewinnt, ist für den Wettenden bei dieser Wettart praktisch irrelevant.

(Europäisches) Handicap – Favoritenkiller im Sportwetten

Warum sollte ein Handicap eine positive Sache sein? Das fragt sich vielleicht jemand, der nichts mit Sportwetten zu tun hat.

Das Handicap ist jedoch oft ein großer Vorteil im Sportwetten, da eine Wette mit einem Handicap plötzlich sehr interessant werden kann.

Aber was genau ist ein Handicap? Grundsätzlich ist es ganz einfach: Im Sport ist ein Handicap immer ein Nachteil, der für die Wette festgelegt wird.

Handicap-Wetten bei Rabona – beste Wettart

Um eine Handicap-Wette zu erstellen, muss der Buchmacher einfach ein Team oder einen Athleten benachteiligen, zum Beispiel durch ein Gegentor. In der Praxis bedeutet dies, dass eine Wette auf einen Sieg nur erfolgreich ist, wenn der Athlet oder Favorit diesen imaginären Rückstand überwindet und das Spiel trotzdem gewinnt, oder wenn der Außenseiter den Handicap-Vorteil über die Zeit hält.

Mit einer Handicap-Wette haben Wetten auf Bayern München jedoch deutlich attraktivere Quoten, sodass es dank des Handicaps lohnenswert sein kann, auf den klaren Favoriten zu wetten. Was oft übersehen wird: Auch Außenseiterquoten können mit einem Handicap oft erst wirklich attraktiv werden, da eine realistischere Gewinnchance geschaffen wird.

Asian Handicap – interessante Wettart aus dem Fernen Osten

Beim Asian Handicap wird aus einer Drei-Wege-Wette eine Zwei-Wege-Wette.

Dies ergibt viele interessante Optionen, die weit über das bereits besprochene einfache Handicap hinausgehen. Zum Beispiel wäre es auch möglich, eine doppelte Chance Wette mit einem Asian Handicap zu platzieren.

Besonders beliebt ist das Asian Handicap 0 (AH 0), bei dem der Kunde gewinnt, wenn er erfolgreich auf das siegreiche Team tippt und seinen Einsatz im Falle eines Unentschiedens zurückerhält.

Es gibt jedoch auch geteilte Handicaps (z.B. 0 und 0,5), bei denen Sie zwei Wetten auf ein Spiel platzieren. Die Hälfte Ihres Einsatzes wird auf AHC 0 und die andere Hälfte auf AHC 0,5 gesetzt. Dies ist als Viertel-Handicap bekannt. In der Praxis sieht es so aus: Wenn Sie 40 Euro auf AHC 0.25 beim Buchmacher setzen, werden automatisch 20 Euro auf AHC 0 und 20 Euro auf AHC 0.5 gesetzt.

  • Achtung: Die Abkürzung macht nicht immer einen klaren Unterschied zwischen europäischen Handicaps (HC) und asiatischen Handicaps (AHC). Die Abkürzung HC wird oft einheitlich in der Wett-Sprache verwendet.
  • In der Regel werden europäische Handicaps immer ohne Dezimalzahl geschrieben (z.B. HC +2), während asiatische Handicaps immer eine Dezimalzahl haben (z.B. HC +2,0).

Ergebniswette

Bei der Ergebniswette verlangt der Buchmacher von Ihnen, das genaue Endergebnis eines Spiels zu erraten. Sie erhalten nur dann eine Auszahlung, wenn Ihr Tipp korrekt ist.

Hier richtig zu liegen, ist viel schwieriger, als man zunächst denkt. Sie müssen nicht nur den allgemeinen Ausgang korrekt vorhersagen, wie bei einer Einzelwette mit Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg. Sie müssen tatsächlich spezifische Zahlen nennen, die das Endergebnis des Spiels bestimmen.

  • Das bedeutet, dass die Quoten für eine Ergebniswette viel höher sind und daher nicht nur für Spieler mit großen Einsätzen interessant sind.

Auf der anderen Seite gilt dies auch für Ihr eigenes Risiko. Denn wenn es schon schwierig genug sein kann, den korrekten Gesamtausgang eines Sportereignisses vorherzusagen, ist es noch herausfordernder, das richtige Ergebnis beim Schlusspfiff vorherzusagen.

Wetten auf Ecken

Wetten auf Ecken sind genau das, was der Name vermuten lässt. Dieser Wettmarkt ist jedoch viel vielfältiger, als man zunächst denken mag.

Es gibt tatsächlich viele verschiedene Varianten hier. Einer der Klassiker ist die Wette auf die Gesamtzahl der Ecken. Buchmacher setzen normalerweise eine Grenze von 10 oder 11 Ecken.

Wettfans können auch darauf wetten, ob es mehr oder weniger Ecken geben wird, wer mehr Ecken erzielen wird, wann die erste Ecke erzielt wird, und so weiter.

Sportwetten auf gelbe und rote Karten

Sportwetten auf gelbe und rote Karten ermöglichen es Ihnen, darauf zu wetten, wie viele Karten der Schiedsrichter in einem Spiel verteilen wird.

Die beliebteste Form dieser Wette beinhaltet die korrekte Einschätzung, ob mehr oder weniger Karten gezeigt werden, als der Buchmacher vor Spielbeginn vorhersagt.

Viele Buchmacher bieten Ihnen jetzt die Möglichkeit, Sportwetten auf gelbe Karten zu platzieren. In den meisten Fällen stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung – ähnlich wie bei Wetten auf Ecken.

Langzeitwetten

Langzeitwetten können in verschiedenen Wettmärkten präsentiert werden. Beispiele sind Wetten auf den Saisonstart, Wetten auf die Europameisterschaft, die Weltmeisterschaft oder Tipps auf den deutschen Meister.

Langzeitwetten beziehen sich auf Wetten auf ein Ereignis, das zeitlich noch mehr oder weniger weit entfernt ist. Gleichzeitig bedeutet dies, dass Sie möglicherweise nicht in den nächsten Stunden oder Tagen mit Ihrem Gewinn rechnen können.

Langzeitwette Yonibet Champions League Gewinner

Die genaue Dauer einer Langzeitwette hängt davon ab, wann sie platziert wird und wann das Ereignis endet. Wenn Sie beispielsweise auf den kommenden Fußballweltmeister wetten, müssen Sie maximal knapp 4 Jahre warten, bis die Wette ausgewertet wird. Um so erfolgreich wie möglich zu sein, sollten Sie sich vorher Prognosen für die Weltmeisterschaft einholen.

Sehr langfristige Wetten können extrem gute Quoten haben. Sie sind jedoch immer sehr schwer einzuschätzen.

Wetten auf den Torschützenkönig

  • Wetten auf den Torschützenkönig sind eine sehr beliebte Form der Langzeitwette. Dementsprechend bietet sie praktisch jeder Buchmacher an.
  • Hier gibt es auch verschiedene Optionen. Beispielsweise können Sie auf den besten Torschützen der Bundesliga, Champions League, Premier League und natürlich auf die treffsichersten Spieler bei Welt- und Europameisterschaften wetten.
Inhaltsverzeichnis

Spezialwetten & andere Wettmärkte

Spezialwetten haben keine klare Definition. Was einige Buchmacher als Begriff verwenden, wird von anderen als Standard betrachtet.

In der Regel sind die Wettmärkte jedoch immer Spezialwetten, bei denen dies nicht oder kaum möglich ist. Einige der oben beschriebenen Wettmärkte fallen bei einigen Wettanbietern in den „Spezialbereich“.

Klarer ist die Situation bei Jackpot-Wetten, Spread-Wetten, Trading-Wetten oder Wetten auf Geisterspiele.

Andere Wettmärkte, die auch oft in diese Kategorie fallen:

  • Wetten auf gerade/ungerade
  • Halbzeit/Endstand Wetten
  • Tor/kein Tor Wetten
  • Head-to-Head Wetten
  • Zu-Null-Wette Live-Wetten
  • Auswahlwette

Buchmacher mit dem größten Wettangebot

22bet

Bei 22bet ist alles etwas größer. Der Buchmacher hat nicht nur ein riesiges Sportwettenportfolio mit großer Tiefe, sondern ist auch in Bezug auf Wettarten und Wettmärkte gut aufgestellt.

Hier können Sie die drei gängigen Wettarten in verschiedenen Formen nutzen. Zum Beispiel wird Ihnen regelmäßig eine große Auswahl an Live-Wetten (z.B. als Einzelwetten) angeboten. Aber auch mit dem Asian Handicap können Sie Spaß haben.

  • Lesen Sie alles, was Sie über diesen Buchmacher wissen müssen, in unserem 22bet-Erfahrungsbericht!

Rabona

Rabona hat seine Hausaufgaben gemacht. Obwohl es noch ein frisches Gesicht in der Branche ist, bietet der Neuling eine beträchtliche Auswahl an Sportarten und Wettoptionen. Besonders im Fußball können Sie voll auf Ihre Kosten kommen.

Es ist möglich, mehrere Wetten zu kombinieren sowie langfristige Einzelwetten oder Live-Wetten in verschiedenen Formaten zu platzieren.

  • Sie können alles, was Sie über diesen Buchmacher wissen müssen, in unseren Rabona-Bewertungen lesen!

Novibet

Was die Auswahl an Wettarten und Wettmärkten angeht, kann Novibet wirklich punkten. Besonders erwähnenswert sind hier die wirklich starken Partner für Zahlungsmethoden: Visa, Mastercard, Skrill, NETELLER und paysafecard. Und natürlich Banküberweisungen. Es gibt auch sehr guten Support und eine äußerst klare Benutzeroberfläche – für einen Buchmacher dieser Portfolio-Größe.

  • Um mehr Informationen über diesen Wettanbieter zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, die Bewertung unserer Novibet-Erfahrungen zu lesen!

Sind Wettstrategien für alle Wettarten und Wettmärkte geeignet?

Wettstrategien und Sportwetten-Tipps gehen Hand in Hand mit den Wettarten.

Natürlich möchte jeder mit möglichst geringem Risiko möglichst viel Gewinn erzielen. Entsprechend klingen die meisten Wettstrategien, die einen Gewinn garantieren und kinderleicht erscheinen, sehr verlockend.

Jedoch hat jede Wettstrategie ihre eigenen Besonderheiten und erfordert unterschiedliche finanzielle Mittel. Keine von ihnen ist garantiert erfolgreich.

Auch wenn es keine Gewinn-Garantie geben kann, halten wir es für richtig, dass Sie sich mit einigen Wettstrategien auseinandersetzen und überprüfen, ob sie zu Ihrem finanziellen Budget und Ihrem Wettverhalten passen.

Auf diese Weise können Sie selbst herausfinden, ob bestimmte Wettarten Sie interessieren oder ob andere Wettarten und Wettmärkte auf lange Sicht mehr Sinn für Sie machen.

  • Tipp: Halten Sie die Wetten so einfach wie möglich, damit Sie die Strategien besonders effektiv einsetzen können. Sie sollten daher zunächst Einzelwetten anstelle von umfangreicheren Kombiwetten in Betracht ziehen.

Wir empfehlen auch unseren Leitfaden zum Kelly-System.

Langzeitwetten: Einzelwette, Kombiwette oder Systemwette?

Bei Langzeitwetten haben Sie die Qual der Wahl. Traditionell kombinieren viele Menschen eine Einzelwette mit einer Langzeitwette, zum Beispiel auf den Gesamtsieger einer Saison.

Aber Sie können auch Kombiwetten platzieren, indem Sie den Meister, den besten Spieler und den Torschützenkönig auf einem Schein kombinieren und natürlich können Sie die gleiche Auswahl auch auf einem Systemwettenschein platzieren.

Langzeitwetten wurden immer belächelt, schließlich möchte keiner von Ihnen einen großen Geldbetrag über mehrere Monate bei einem Sportwettenanbieter investieren, ohne Zugang dazu zu haben.

Dies änderte sich jedoch 2016, als Leicester City die englische Meisterschaft gewann und die Wetten einiger englischer Fußballfans öffentlich wurden.

Vor der Saison, als die Foxes nur knapp dem Abstieg in die englische zweite Liga entgingen, wurden die Quoten für einen Titelgewinn von Leicester auf 5.000:1 geschätzt. Laut Umfragen verloren britische Buchmacher fast 9,8 Millionen Euro an Kunden, die vor der Saison auf einen Meistertitel von Leicester gewettet hatten.

Natürlich sind dies extreme Beispiele, aber sie verdeutlichen das Gewinnpotenzial und den Spaß, den solche Langzeitwetten mit sich bringen können. Sie sollten bedenken, dass die Cash-Out-Funktion es Ihnen ermöglicht, die Langzeitwette jederzeit zu verkaufen.

Mit der Cash-Out-Funktion können Sie auch spekulieren, dass ein Team oder ein Spieler/Fahrer zumindest in den ersten Wochen der Saison überdurchschnittlich startet und damit seine Chancen auf den Titel erhöht.

Wenn Sie dann mit einer echten Strategie wetten, also verschiedene Bedingungen für Ihren Tipp geschickt kombinieren und das nötige Gespür und Glück haben, kann die Kasse sehr laut klingeln. Das haben nicht nur die Leicester-Wetten in der Vergangenheit gezeigt!

Spezialwette: Nur als Einzelwette verfügbar

Eine weitere Variante der Spezialwette ist die Spezialwette. Die Spezialwette ist eine Wettauswahl, die speziell auf ein Spiel oder Ereignis zugeschnitten ist und den Spielverlauf fokussiert.

Dies muss nicht unbedingt den Fußball betreffen, aber Spezialwetten dominieren eindeutig den Fußballwetten-Markt. Typische Spezialwetten sind Wetten auf bestimmte Spieler, Wetten auf das genaue Ergebnis oder sogar die Anzahl der gelben und roten Karten.

Hier sehen Sie, dass nicht alle Wettarten möglich sind und als beste Wettart zählen können. Spezialwetten sind in der Regel nur als Einzelwetten verfügbar.

Spezialwetten bei Novibet – beste Wettart

Auf diese Weise versuchen die Sportwettenanbieter, Sie so eng wie möglich mit dem Spiel zu verbinden, sodass die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Sie während des Spiels eine weitere Wette platzieren, die dem Spielverlauf entspricht.

Einige Buchmacher gehen sogar noch einen Schritt weiter – sie lassen Sie eigene Spezialwetten erstellen und bieten Ihnen dafür Wettquoten an. Dies ist besonders häufig in britischen Wettshops zu finden, weshalb Buchmacher wie Coral hier zu den Vorreitern gehören.

Wenn Sie solche Spezialwetten strategisch platzieren, können Sie sehr gut gewinnen. Dazu müssen Sie erkennen, was der Buchmacher mit der Wettoption erreichen möchte. Dann ist es möglich, dieses Wissen gegen den Buchmacher zu nutzen.

Riskante Wetten mit Systemwetten

Da Sie in einigen Fällen auch das Risiko ein wenig kitzeln möchten, sind Systemwetten eine gute Option, insbesondere für besonders riskante Wetten.

Auf diese Weise können Sie riskante Tipps, wie das Halbzeitergebnis, strategisch mit weniger riskanten Tipps kombinieren. Als Einzelwetten wären sie zu riskant und als Kombiwette könnten sie Ihren gesamten Wettschein ruinieren.

Wenn Sie jedoch ein Systemticket mit 2 aus 3 spielen, können Sie dieses Risiko leicht bewältigen. In vielen Fällen lohnt sich diese Variante mehr und Sie können Ihrem Bauchgefühl folgen, ohne ein riesiges Risiko einzugehen.

Inhaltsverzeichnis

Fazit: Die Wettarten und die modernen Wettmärkte sind äußerst vielfältig – bei uns behalten Sie den Überblick!

Auch wenn Sie wahrscheinlich am Anfang unseres Artikels gehofft haben, dass wir Ihnen eine genaue Antwort auf die Frage nach der besten Wettart geben können, ist es tatsächlich komplizierter. Es gibt einfach keine präzise oder allgemeine Antwort auf die Frage nach der besten Wettart.

Einzel- und Kombiwetten sind zweifellos die beliebtesten Wettarten, die von den meisten Kunden der Sportwettenanbieter verwendet werden. Aber welche ist die beste Wettart? Die Antwort darauf ist subjektiv und hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Unabhängig davon, für welche Variante Sie sich entscheiden oder ob Sie sich zum Beispiel auf Live-Wetten und mögliche Cash-Outs konzentrieren, ist Ihre persönliche Präferenz der entscheidende Faktor. Um diese Entscheidung zu treffen, benötigen Sie jedoch Erfahrung. Deshalb empfehlen wir Ihnen unbedingt, offen zu sein und keine Wettart von vornherein abzulehnen, auch nicht vermeintlich komplexere Varianten.